Anhörung "OLAF und Rechten von Betroffenen Personen" - 3. Oktober 2013

Am 3. Oktober 2013 habe ich zusammen mit meiner Kollegin, Veronique Mathieu-Houillon, der EVP Koordinatorin des Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres eine Anhörung zu den Rechten von Personen die von Untersuchungen des Amtes für Betrugsbekämpfung betroffen sind.

Das Programm der Anhörung finden Sie hier (in Englisch als PDF).

 

Hier finden Sie die Beiträge der einzelnen Sprecher, sowie die zugrundeliegenden Dokumente:


Einleitung und Begrüßung

Dr. Inge Gräßle  Sprecherin der EVP im Haushaltskontrollausschuss, MdEP


"Procedural guarantees: current situation and future challanges" 

Jan Inghelram
Rechtsassesor am Europäischen Gerichtshof in Luxemburg


"The right on private life and the practice of OLAF"

Maître Jean-Noel Louis
Anwalt


"European investigational structures in the area of conflict of efficiency and protection of civic rights"

Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hans Heiner Kühne
Lehrstuhl für Deutsches, Europäisches und Internationales Strafrecht und Strafproyessordnung, Kriminologie
Universität Trier


"The Court of Auditors reports, findings and conclusions related to the Commission's anti-fraud services"

Michael Bain
Referatsleiter am Europäischen Rechnunghof

Das sind die Hintergrunddokumente:


"Reinforcing procedural safeguards in OLAF - what needs to be done in view of monitoring experience of the Supervisory Committee"

Marek Kaduczak
Sekretariat des OLAF Überwachungsausschusses


Die Anhörung können Sie in voller Länge hier anhören:

Tonspur der deutschen Übersetzung:

Orginaltonspur (ohne Übersetzung):