Alle Newsbeiträge

Mai 2019

Wer soll Europäischer Generalstaatsanwalt werden?

08.05.2019 15:10

Was tun, wenn es bei der Verwendung von EU-Geldern zu Korruption oder Betrug kommt? Bisher durften in solchen Fällen nur die nationalen Behörden strafrechtliche Ermittlungen durchführen und Anklage erheben. Ab 2020 haben wir dafür zusätzlich den Europäischen Staatsanwalt. 

Weiterlesen …

April 2019

Warum wirft die EU die Briten nicht einfach raus?

29.04.2019 13:31

Das ganze Brexit-Drama zeigt, dass Anti-Europäer keine Zukunftspläne haben, wie es nach dem Austritt weiter gehen soll. Und das ist das Hauptproblem an der ganzen Sache.

Weiterlesen …

Der Wahlkampf zur Europawahl hat begonnen...

25.04.2019 15:40

Treffen Sie mich auf meiner Tour durch den Wahlkreis...

Weiterlesen …

Auszeichnung der europäischen Steuerzahler für Inge Gräßle

17.04.2019 09:04

Der Verband der europäischen Steuerzahler TAE zeichnete die Heidenheimer Europaabgeordnete Dr. Inge Gräßle für ihren besonderen Einsatz im Haushaltskontrollausschuß der vergangenen 5 Jahre aus.

Weiterlesen …

Parlament ebnet den Weg für eine wirksamere Betrugsbekämpfung

17.04.2019 08:05

Das Europäische Parlament hat heute seine Verhandlungsposition zur Reform des Europäischen Amtes für Betrugsbekämpfung (OLAF) in erster Lesung angenommen. "Damit haben wir ein wichtiges Etappenziel auf dem Weg zu einer besseren Betrugsbekämpfung auf EU-Ebene erreicht", freut sich die CDU-Europaabgeordnete und Vorsitzende des Haushaltskontrollausschusses Dr. Inge Gräßle, die federführend für das Gesetzgebungsvorhaben verantwortlich ist.

Weiterlesen …

SPD wirft Nebelkerzen beim Thema Betrugsbekämpfung

12.04.2019 14:50

Als "durchsichtiges Manöver in Wahlkampfzeiten" bezeichnete die CDU-Europaabgeordnete und Vorsitzende des Haushaltskontrollausschusses im Europaparlament, Inge Gräßle, die öffentlichen Behauptungen eines SPD-Ausschusskollegen, die Christdemokraten wollten Mitglieder des Europäischen Parlaments von Untersuchungen des Europäischen Amts für Betrugsbekämpfung (OLAF) ausnehmen. "Es ist bedauerlich, dass es uns nicht gelungen ist, den Schattenberichterstattern aus den anderen Fraktionen die Problematik zu vermitteln. Wir wollen eine effizientere Betrugsbekämpfung und einen besseren Rechtsschutz für Betroffene.

Weiterlesen …