Warum wirft die EU die Briten nicht einfach raus?

29.04.2019 13:31

Das ganze Brexit-Drama zeigt, dass Anti-Europäer keine Zukunftspläne haben, wie es nach dem Austritt weiter gehen soll. Und das ist das Hauptproblem an der ganzen Sache. Das geltende Europäische Recht ist so, dass die Briten selbst über Ihren Austritt bestimmen. Wir können sie weder "rausschmeißen" noch den Austritt in irgendeiner Form beschleunigen oder die Rechtsunsicherheit beenden. Solange die Irlandfrage noch nicht geklärt ist, ist es auch im Interesse der EU, diese wichtige Sache offen zu halten.

Wer am 26.5 Mitglied der EU ist, muss an den Europawahlen teilnehmen. Das ist der Grund für diese paradoxe Situation. Wir wollen zu Großbritannien auch nach dem Austritt eine gute Beziehungen und eine enge Zusammenarbeit haben. Wir hoffen für die Briten selbst, das diese Situation der Unklarheit bald beendet ist. Sie hat für Großbritannien viel schwerere Folgen als für uns.

Die EU ist insgesamt auf Partnerschaft und Zusammenarbeit ausgelegt. Ich hoffe, dass Großbritannien das nicht weiter zum Nachteil der Anderen ausnutzt. Bitte gehen Sie am 26.5 wählen und wählen Sie pro-europäisch.

Mein Statement dazu:

Warum wirft die EU die Briten nicht einfach raus?

 

Zurück